UB Graz

[header grafik]
 

Alexius Meinong (1853-1920): Philosoph

allgemeines Nachlass. 10 Laufmeter. Der Nachlass gelangte 1953 durch Wolfgang Benndorf an die UB-Graz. Weitere Nachlassteile befinden sich am Institut für Musikwissenschaft der KFUG.
bestand Briefe.- Lebensdokumente.- Sammlungen (Handexemplare seiner Publikationen, Zeitungsausschnitte, Rezensionen, Nachrufe).- Werke (Mitschriften von Vorlesungen Franz Brentanos, Prüfungsarbeiten, Notizen, Exzerpte, philosophische Abhandlungen, Beurteilungen, Gutachten).-
biographie  
erschließung Auf der Grundlage des Nachlaßverzeichnisses von Reinhard Fabian (Der wissenschaftliche Nachlaß von Alexius Meinong, in: Alexius Meinong. Gesamtausgabe. Ergänzungsband. Kolleghefte und Fragmente: Schriften aus dem Nachlaß. Hg. v. Reinhard Fabian u. Rudolf Haller. Graz: Akad. Druck- u. Verlagsanstalt 1978, 403-456.) bearbeitete und erweiterte www-Fassung von Thomas Csanády und Frank Koren.
literatur  
signatur Ms 2065
zugang Geschenk 1953

 

 
Universitätsbibliothek Graz, Universitätsplatz 3, 8010 Graz. Tel: ++43/ 316/ 380-3100, Fax ++43/ 316/ 38 49 87